Haus der Begegnung an der Ostsee

Resthof mit Scheune und Nebengebäuden

Sieben Gästezimmer

Rosenzimmer; Naturzimmer; Zenzimmer; Sternenzimmer; Kunstzimmer/Kreativzimmer; Seezimmer; Kuschelzimmer

Garten mit Perma Kultur, Obst, Gemüse, Kräuter,
Sauna, Badehaus, Schwimmteich, Hindernispacoure, 
Erwachsenenschaukel,  Hängematte, Weidenkokon (auch zum Schaukeln).  
Verschiedene Ecken zum zurückziehen:  Strandkorb, Rosenbogen, Sonnensegelinsel,  Entspannungsliege,
Klangpfad, Barfusspfad, Duftpfad, Baumhaus, Baum mit Rundbank,  Sandgrube, Lagerfeuer, Grillplatz, Liegewiese.

Angebote für max. 10 Personen

Jutta:  Intuitive Massagen, Meditationen, Klangreisen – Massage, Sitzgymnastik, Achtsamkeitsübungen, Achtsames Gehen, Heiltönen, das magische Spiel (Zirkel), Coaching 

Anne: Trance Dance, Lesungen, geführte Wanderungen, Kunst und Literatur

Gemeinsame Angebote:  Hang spielen, Perma Kultur, Meditatives Kochen und Gärtnern, Intuitives Malen, Meeting Point – Homodea, Runder Tisch (Schwerpunktdiskussionen)
Besondere Angebote:  Wohnen und arbeiten, Spenden in Manpower, Urlaub B & B
Angebote durch externe Leitung: Fasten, Energetische Weiblichkeitskurse, Yoga, Chi Gong

Projektwochen mit Familienbegleitung
Werte erkennen – Werte leben
Seelenräume – Träume an der Ostsee
Ein Heilbiotop für wache und erwachende Menschen
(jeden Alters, jeder Ethnie, Religion und Herkunft)
Haus Villa Hof Seelenmagie – Biotop für Menschen, die in ihre Kraft und Größe wollen, frei von Druck, Erwartungen und Ausgrenzung

 

Es tut gut mit sich unterwegs zu sein
sich wahr zu nehmen
sich zu respektieren
sich zu spüren tut gut.
Es tut gut

Es tut gut mit sich alleine zu sein
keine Ablenkung
keine Störung
kein rausreißen
einfach nur sein tut gut.
Es tut gut

Es tut gut die Gedanken fließen zu lassen
den Mut zu haben
Sich zu vertrauen tut gut.
Es tut gut

Es tut gut bei dir zu sein
in dir zu ruhen
in Dankbarkeit anzunehmen
diese Dankbarkeit zu spüren
darin einzutauchen tut gut.
Es tut gut

Es tut gut mit allem verbunden zu sein
das Vertrauen zu spüren in dir selbst
und in allem was ist tut gut.
Es tut gut

Es tut gut dir selbst zu vertrauen
in der Ruhe zu sein
dich sicher zu fühlen tut gut.
Es tut gut

Es tut gut Klarheit zu gewinnen
Lösungen zu haben
Pläne zu schmieden
vorwärts zu gehen tut gut.
Es tut gut

Es tut gut inspiriert zu sein
Impulse wahrzunehmen
Gedanken zu fangen
sie auszuweiten
mit Leben füllen
Projekte umsetzen tut gut
es tut gut

Es tut gut die Berührung zu spüren
verbunden zu sein
berührt geliebt in die Tiefe zu tauchen
darin aufzusteigen
gebadet in Freude
Phönix aus der Asche zu sein tut gut.
Es tut gut

 

Es tut gut im Flow zu sein
Bilder entstehen
Gedanken tanken
Energien zu spüren
sich daran aufzutanken
ganz trunken zu sein von den vielen Gedanken tut gut.
Es tut gut

Es tut gut Last zu verlieren
die Schultern zu recken
sich lang zu strecken
getragen zu werden
umarmt zu werden
geliebt zu sein tut gut.
Es tut gut

Es tut gut die Liebe zu spüren
aufzubrechen
seine Wahrheit zu sprechen
sein Leben zu lieben
die Leichtigkeit spüren
die Freude tanzen tut gut.
Es tut gut

Es tut gut zu verstehen
zu erkennen
zu benennen
zu erhören tut gut.
Es tut gut.

Danke für Deine Spende, jede Spende hilft: